Künstler
Nikola Lutz Nikola Lutz
Saxophon, Elektronik, Komposition


Studierte Saxophon in Bordeaux und Stuttgart und hat sich als Saxophonistin für Neue und experimentelle Musik einen Namen gemacht. Sie spielte mit internationalen Größen wie Sainkho Namtchylak, Peter Kowald, Kasumi, Suddeninfant und brachte Werke von Makiko Nishikaze, Violeta Dinescu, Helmut Öhring, Mark Lorenz Kysela u.v.m. zur Uraufführung. Als Komponistin arbeitet sie in den Bereichen Klanginstallation, Klangkunst, Performance und Musiktheater. Sie unterhält diverse spartenübergreifende Projekte wie z.B. ein Duo mit der Videokünstlerin Kasumi oder dem Projektionskünstler Volker Illi.

Werkliste (Auszug)
Three Women - Klinikum Stuttgart - 11 / 2000
Linako's Lovely Loops & Copy - Musik & Performance -Donaufestival 2001
Exit No7 - Tanzperformance -Herold Passage Stuttgart - 10/2003
Die Formel - Musiktheaterperformance - Treffpunkt Rotebühlplatz / theater rampe stuttgart -2002/2004
MisplacedX - Performative Installation - Eclat Festival Stuttgart 2004
Irregehen - Musiktheater - theater rampe stuttgart - 28.1.-12.2.2005
Global Identity - für Stimme und Klanginstallation - 09.11.2006


zurück...